Busch Busch
Busch Busch

22. Sep. 2021

Wie Dein Morty Dir dabei hilft, Dich mehr zu bewegen

Langfristig und mit Spaß abnehmen und Bewegung regelmäßig in Deinen Alltag integrieren, das ist ein Ziel von Morty. Unsere kostenlose App, die nach dem Spielprinzip des Tamagotchis aufgebaut ist, hilft Dir mit deinem persönlichen Motivationshörnchen mehr Selbstmotivation zu erlangen. Bewegung ist wichtig für Dich und deinen Körper.

Diese Tipps helfen Dir, Dich mehr zu bewegen.

Wenn es Dir dennoch schwerfällt, hilft Dir Morty!

Glücklich werden durch Bewegung

Aber warum ist Bewegung überhaupt wichtig für den Körper?

Wenn Du Dich bewegst und sich Dein Herzschlag erhöht, dann schüttet dein Körper Endorphine aus – auch Glückshormone genannt. Du hast sicherlich auch schon bemerkt, dass es Dir nach dem Sport körperlich, aber auch psychisch besser geht. Du hast mehr Appetit und fühlst Dich rundum gut, das geht auf die Endorphine zurück.

#Tipp

  • Morty stellt Dir die Aufgabe einen 10-minütigen Spaziergang zu machen. Du kannst zwischen den Wochentagen mehrere Tage auswählen, um regelmäßig spazieren zu gehen. Dein Morty motiviert Dich mit einer Erinnerung in der Benachrichtungsleiste Deines Handys.
  • Setz Dich aufs Fahrrad, anstelle des Autos.
  • Eine weitere Aufgabe, die Morty Dir stellt, lautet: für 10 Minuten Sport zu machen. Dabei kannst Du selbst frei entscheiden, welche Art von Sport das ist, z.B. ein paar Bahnen schwimmen, ein Workout oder Sonstiges.
  • Parke Dein Auto am weitesten vom Supermarkteingang entfernt, so sammelst Du zusätzliche Schritte.

Bewegung und Ernährung im wechselseitigen Einklang

Sport hilft dabei Dein Gewicht zu halten, zu erhöhen oder zu reduzieren. Wenn Du Dich bewegst, dann verbrennt Dein Körper Kalorien. Kalorien nimmt der Mensch bekanntlich über Nahrung auf. Wenn Du Dich nun mehr bewegst, als Du Kalorien durch Nahrung zuführst, befindest Du Dich im sogenannten Kaloriendefizit. Wenn Du abnehmen möchtest, funktioniert das nur über dieses Kaloriendefizit, wenn Du wiederum zunehmen möchtest, brauchst Du einen Kalorienüberschuss. Möchtest Du Dein Gewicht halten, solltest Du Deinen individuellen Kalorienbedarf einfach genauso zuführen, wie Du ihn täglich durch Aktivitäten verbrennst.

Hier spielt auch die Ernährung eine wichtige Rolle – die Makronährstoffe Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß liefern dir Energie, während Mikronährstoffe, wie Spurenelemente, Mineralien und Vitamine wichtige Bausteine für verschiedenste Körperfunktionen sind.

#Tipp

  • 10.000 Schritte am Tag empfiehlt die WHO – die Weltgesundheitsorganisation, wem das zu viel am Anfang ist, da ist Morty zur Stelle und lässt dich mit 3.000 Schritten starten.
  • Allgemein ist die App eine Unterstützung, wenn es darum geht, einen regelmäßigen Essens-Rhythmus aufzubauen bzw. weiterzuführen. Füttere Dein Motivationshörnchen und iss‘ etwas mit, um Dich jeden Tag zu den gleichen Zeiten zu ernähren.

Sport als Allround-Talent

Wusstest Du, dass Du mit Bewegung auch das Immunsystem unterstützt?

Ja, richtig gelesen. Wenn Du Dich bewegst, kannst Du besser Krankheiten bekämpfen, denn durch regelmäßigen Sport stabilisierst und stärkst Du Deine Abwehrkräfte.

Doch Vorsicht: übertreibe es nicht und achte vor allem direkt nach dem Sport besonders auf deinen Körper. Forscher haben herausgefunden, dass der Körper nach der körperlichen Anstrengung geschwächter ist als sonst und dementsprechend nicht so gut gegen Viren oder Bakterien ankämpfen kann.

#Tipp

  • Damit sich Dein Körper regelmäßig an Bewegung gewöhnt, kannst Du dir die Tage frei und ohne Druck von außen auswählen. So unterstützt Dich Morty auch dabei, ausreichend Zeit zwischen Deinen Trainingseinheiten einzuplanen. So erholt sich Dein Körper besser und Du startest beim nächsten Mal wieder voll durch.
  • Wenn Du merkst, dass Du noch nicht wieder fit bist, der Muskelkater noch zu sehr schmerzt, dann bietet die App Dir auch die Möglichkeit – mit einem Swipe nach links – die Aufgabe für den Tag auszusetzen. Sprichwort: „Vorsicht ist besser als Nachsicht.“
  • Erholsame und gleichzeitig fordernde Sportarten sind: Joggen, Walking & Yoga

Dehnen nicht vergessen

Sich vor und nach dem Sport zu dehnen – da wird schnell mal gerne drüber hinweggeguckt. Dabei solltest Du das nicht außer Acht lassen.

Ein Warm-Up und Cool-Down kann wahre Wunder bewirken – als Prävention für Überbelastung, falsche Belastung und Muskelkater, oder aber als Hilfsmittel für bessere Beweglichkeit. Das bedeutet für Dich, dass Du deine Muskeln für eine kurze Zeit – ca. 20 bis 30 Sekunden lang – belasten solltest. Unterschiedliche Übungen für Rumpf, Arme, Beine etc. ermöglichen einen rundum gut vorbereiteten Start in die Sporteinheit.

Ein kleiner Fakt am Rande: dehnen hilft Dir auch Dich zu entspannen und negative Gedanken verpuffen wie von selbst.

#Tipp

  • Beim Dehnen solltest Du ein leichtes Ziehen verspüren, aber keine Schmerzen.
  • Sei nicht frustriert, wenn Du nicht sofort mit den Fingerspitzen Deine Zehen berühren kannst – das kommt ganz von allein.

Morty unterstützt Dich

Das waren jetzt nur ein paar Vorteile, die Liste geht unendlich weiter.

Um deinen Wunsch nach mehr Bewegung zu erfüllen, entscheidest Du Dich am Anfang der App für einen Zeitraum, in dem Du Dein Ziel erreichen möchtest. Du kannst zwischen drei, sechs und neun Monaten auswählen.

Zur Auswahl stehen 5 Ziele: mehr Bewegung, mehr trinken, gesund ernähren, mehr entspannen oder mehr schlafen.

Anschließend stellt Dir Dein Morty eine Aufgabe, die Du an einem von Dir ausgewählten Tag zu erledigen hast. Das steigert sich dann langsam. Wenn Du die Aufgaben schaffst, kommst Du einerseits Deinem Ziel näher, aber andererseits hilfst Du auch Deinem Morty. Denn: Wenn Du glücklich bist, ist Dein Morty es auch – ganz einfach. Gemeinsam seid ihr stark!

Fazit

  1. Bewegung ist gut für Dich, da Endorphine ausgeschüttet werden. Sie helfen Dir, Dich gut zu fühlen.
  2. Durch Sport und die passende Ernährung kannst Du Dein Gewicht nach deinen Wünschen kontrollieren.
  3. Dein Immunsystem wird gestärkt.
  4. Dehnen unterstützt deinen Sport-Journey.

Begib Dich also auf eine neue Reise, ein neues Abenteuer in die Welt der Morties und komme Deinem Ziel Stück für Stück näher. Fang ruhig erstmal mit drei Monaten an, ganz entspannt, step by step. Routinen entwickeln sich bekanntermaßen nicht über Nacht. Und wer weiß, ob daraus nicht dann sechs Monate, neun oder doch länger werden?

Sei gespannt, dein Morty wartet schon auf Dich!

WEITERE NEWS

04. Mär. 2022

Tipps für Morgenmuffel

Weiterlesen

15. Feb. 2022

Bewusst Ernähren mit Morty

Weiterlesen

06. Feb. 2022

Mehr Schlafen mit Morty

Weiterlesen

26. Jan. 2022

Mehr Trinken mit Morty

Weiterlesen